Herzlich Willkommen

Bitte wählen sie die Website aus, welche Sie besuchen möchten.

Um weitergeleitet zu werden, klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo.

Ihre Orthopäden im Rhein-Main Gebiet

Ihr ganzheitliches Gesundheitskonzept

Ihre orthopädische Privatklinik

Kahnbeinpseudarthrose

Erfahren Sie mehr über unseren Fachbereich und unsere Behandlungsmöglichkeiten

Kahnbeinpseudarthrose

Wichtige Informationen auf einen Blick

ANATOMIE

Bei unzureichender Ruhigstellung der Kahnbeinfraktur besteht die Gefahr der fehlenden Knochenheilung mit Ausbildung einer Pseudarthrose.

Diese führt durch Inkongruenzen und Abriebpartikel mit chronisch schleichender Entzündung zur Arthrose des Handgelenkes.

Online Termin buchen

Nutzen Sie unser interaktives Terminbuchungstool um Ihren Termin bei einem zu Ihrem Anliegen passenden Spezialisten zu buchen.

 

JETZT BUCHEN

Behandlungsablauf - Kahnbeinpseudarthrose

OP-Verfahren

Die Therapie besteht in der Resektion der Pseudarthrose und Verbolzung mit einem speziell hierfür zugeschnittenen Knochenspan aus der Beckenschaufel, der sog. Matti-Russe-Plastik.

Resektion der Pseudarthrose, Aufrichten des Kahnbeines und Einpassen eines speziell hierfür zugeschnittenen Beckenkammspanes aus der vorderen Beckenschaufel.

Dieser gut durchblutete Schwammknochen ermöglicht die Fraktur/PSA-Heilung durch Bereitstellung von osteoaktiven Substanzen und Osteoblasten sowie der Gewährleistung biomechanischer Stabilität.

Eingebolzter Beckenspan nach Resektion der Kahnbeinpseudarthrose und gleicher Patient 12 Monate nach der Operation.

Vollständige Einheilung des Knochens, keine Progression der Arthrose.

 

     

Anästhesie

Vollnarkose.

Nachbehandlung

Wegen der schlechten Durchblutungssituation des Kahnbeines generell und speziell bei der Pseudarthrose ist eine Ruhigstellung im Unterarm-Kahnbeincast für 12 Wochen erforderlich.

Vor Freigabe aus dem Cast ist bei radiologisch unsicheren Fällen eine Dünnschnitt-Computertomographie notwendig.

Ist die knöcherne Überbrückung noch zweifelhaft, sind weitere 4 Wochen Unterarmgips notwendig.

Sollte dann keine Durchbauung vorliegen, wird die Hand dennoch freigegeben und physiotherapeutisch beübt.

Weitere Operationen sind dann abhängig vom Beschwerdebild und der Remineralisation des Knochens.

Online Termin buchen

Nutzen Sie unser interaktives Terminbuchungstool um Ihren Termin bei einem zu Ihrem Anliegen passenden Spezialisten zu buchen.

 

JETZT BUCHEN

Unsere Handchirurgie-Spezialisten

Prof. Dr. med. B. Gladbach
HAND, ELLENBOGEN
Dr. med. L. Nowak
HAND, ELLENBOGEN

Anamnesebogen

Gerne können Sie sich vor Ihrem Termin unseren Anamnesebogen herunterladen und vorab Zuhause und in Ruhe ausfüllen. Bitte denken Sie bei Ihrem Erstbesuch sowohl an den ausgefüllten Bogen als auch Ihre Krankenversichertenkarte.

Unsere Standorte

Hochheim

Frankfurter Straße 94
65239 Hochheim

Tel: 06146 - 8329500

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00

Wiesbaden

Wilhelmstraße 30
65183 Wiesbaden

Tel: 0611 - 17078500

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00
Do. 08:00 - 18:00

Mainz

Palazzo, Weißliliengasse 1
55116 Mainz

Tel: 06131 - 6338670

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00 
Mi. 08:00 - 13:30
Fr. 08:00 - 13:00

Bad Camberg

Limburger Straße 50
65520 Bad Camberg

Tel: 06434 - 9349080

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Mi. 08:00 - 18:00
Do. & Fr. 08:00 - 13:00

Hochheim

Frankfurter Straße 94
65239 Hochheim

06146 – 8329500

Wiesbaden

Wilhelmstraße 30
65183 Wiesbaden

0611 – 17078500

Mainz

Palazzo, Weißliliengasse 1
55116 Mainz

06131 – 6338670

Bad Camberg

Limburger Str. 50
65520 Bad Camberg

06434 - 9349080

Buchen Sie Ihren Termin online

© 2022 Gelenkzentrum Rhein Main
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Websitenavigation zu verbessern, die Websitenutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close