Herzlich Willkommen

Bitte wählen sie die Website aus, welche Sie besuchen möchten.

Um weitergeleitet zu werden, klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo.

Ihre Orthopäden im Rhein-Main Gebiet

Ihr ganzheitliches Gesundheitskonzept

Ihre orthopädische Privatklinik

Haben Sie Fragen? 06146 – 8329500
DE

Skidaumen

Erfahren Sie mehr über unseren Fachbereich und unsere Behandlungsmöglichkeiten

Skidaumen

Wichtige Informationen auf einen Blick

ANATOMIE

Durch einen Sturz auf den Daumen mit Abspreizung (Sturz mit Skistock) oder durch ein gewaltsames Abspreizen des Daumens durch einen Ball beim pritschen kann es zur Zerreißung des ulnaren Kapselbandapparates am Daumengrundgelenk kommen.

Das Gelenk ist bei vollständiger Zerreißung instabil und eine volle Wasserflasche kann typischer Weise nicht in der Hand gehalten werden.

Online Termin buchen

Nutzen Sie unser interaktives Terminbuchungstool um Ihren Termin bei einem zu Ihrem Anliegen passenden Spezialisten zu buchen.

 

JETZT BUCHEN

Behandlungsablauf - Skidaumen

Diagnostik

Zum Ausschluss von Frakturen oder knöchernen Bandausrissen ist eine Röntgenaufnahme des Daumens in zwei Ebenen obligat und wird am Gelenkzentrum Rhein-Main in moderner digitaler Röntgentechnik durchgeführt.

Liegen keine knöchernen Verletzungen vor, stellt der erfahrene Untersucher die Instabilität des Gelenkes in klinischen Tests im Vergleich zur Gegenseite fest. Ist der Befund eindeutig kann auf eine gehaltene Stressaufnahme verzichtet werden.

Konservative Therapie

Bei vollständiger ulnarer Instabilität ist eine konservative Therapie nicht erfolgversprechend. Über dem Seitenband verläuft der Sehnenansatz des Daumenanspreizmuskels (Adduktor pollicis).

Dieser Sehnenansatz schlägt sich oft ins Gelenk ein und verhindert bei konservativer Therapie die Heilung des Bandes (Stener-Läsion).

Da das Seitenband seinen Einriss fast immer im Längsverlauf der Adduktorsehnenplatte ausbildet, kann die Sehne sich in den Riss einschieben und so eine Heilung des Bandes auf konservativem Wege verhindern.

OP-Verfahren

Durch einen geschwungenen Schnitt am Daumengrundgelenk wird die Sehnenplatte des Adduktormuskels dargestellt, dieser kann bei schweren Zerreißungen auch gerissen sein.

Die Präparation wird mit Sorgfalt ausgeführt, damit der am Wundrand verlaufende streckseitige Daumennerv nicht verletzt wird.

Die Sehnenplatte des Adduktormuskels wird gespalten und die nahezu immer umgeschlagenen Bandstümpfe aufgesucht und befreit.

Ist die Verletzung frisch (<2 Wochen) ist eine primäre Naht ohne Transfixation des Gelenkes in der Regel ausreichend. Bei älteren Verletzungen (>3 und <6 Wochen)lassen sich die Bandenden oft nicht mehr sauber miteinander vernähen.

Hier ist dann zu Sicherung der Heilung eine Transfixation des Grundgelenkes durch einen 1,2 mm K-Draht notwendig.

Dieser Draht wird dann nach 6 Wochen in lokaler Betäubung entfernt. Liegen die Verletzungen noch länger zurück oder handelt es sich um eine Reruptur bevorzugen wir die Seitenbandrekonstruktion in der Technik nach Lister mit Verwendung der Palmaris longus Sehne als freies Transplantat.

Nähere Informationen zur Operation bei veralteten Bandverletzungen am Daumen erhalten Sie von Ihrem Handchirurgen im Gelenkzentrum Rhein-Main.

Online Termin buchen

Nutzen Sie unser interaktives Terminbuchungstool um Ihren Termin bei einem zu Ihrem Anliegen passenden Spezialisten zu buchen.

 

JETZT BUCHEN

Unsere Handchirurgie-Spezialisten

Prof. Dr. med. B. Gladbach
HAND, ELLENBOGEN
Dr. med. L. Nowak
HAND, ELLENBOGEN

Anamnesebogen

Gerne können Sie sich vor Ihrem Termin unseren Anamnesebogen herunterladen und vorab Zuhause und in Ruhe ausfüllen. Bitte denken Sie bei Ihrem Erstbesuch sowohl an den ausgefüllten Bogen als auch Ihre Krankenversichertenkarte.

Unsere Standorte

Hochheim

Frankfurter Straße 94
65239 Hochheim

Tel: 06146 - 8329500

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00

Wiesbaden

Wilhelmstraße 30
65183 Wiesbaden

Tel: 0611 - 17078500

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00
Do. 08:00 - 18:00

Mainz

Palazzo, Weißliliengasse 1
55116 Mainz

Tel: 06131 - 6338670

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00
Mi. 08:00 - 13:30
Fr. 08:00 - 13:00

Bad Camberg

Limburger Straße 50
65520 Bad Camberg

Tel: 06343 - 9349080

Öffnungszeiten:

Mo. - Di. & Do. 08:00 - 18:00
Mi. & Fr. 08:00 - 13:00

Hochheim

Frankfurter Straße 94
65239 Hochheim

06146 – 8329500

Wiesbaden

Wilhelmstraße 30
65183 Wiesbaden

0611 – 17078500

Mainz

Palazzo, Weißliliengasse 1
55116 Mainz

06131 – 6338670

Bad Camberg

Limburger Str. 50
65520 Bad Camberg

06434 - 9349080

Buchen Sie Ihren Termin online

© 2022 Gelenkzentrum Rhein Main
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie auf „Alle Cookies akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Websitenavigation zu verbessern, die Websitenutzung zu analysieren und unsere Marketingbemühungen zu unterstützen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close